Home | Kontakt | Impressum | ÜbersichtDeutschEnglish
NIM nanosystems initiative munich
Aktuelles

Dienstag, 14. April 2015

Komplexe Nano-Optik und Plasmonik

Prof. Dr. Harald Giessen, 4. Physikalisches Institut, Universität Stuttgart

Sprecher: Prof. Dr. Opens external link in new windowHarald Giessen, 4. Physikalisches Institut, Universität Stuttgart

Beginn: Donnerstag, 14. April 2015, 13:00 Uhr

Veranstaltungsort: Walter-Schottky Institut (TUM), Seminarraum S101, Am Coulombwall 4, Garching

 

Inhalt (Leitet Herunterladen der Datei einpdf):

In den letzten Jahren sind die wissenschaftlichen Gebiete der Nanowissenschaften und der Optik
zusammengewachsen. Die Möglichkeit, mithilfe von gezielter Nanostrukturierung optische Effekte auf der 10-Nanometer-Skala maßzuschneidern, wurde vor allem durch die Plasmonik ermöglicht. Dabei nutzt man aus, daß kleine Metallstrukturen im Submikrometerbereich wie Antennen für Licht wirken und in ihrer Umgebung extrem konzentrieren können. Mehrere dieser Metallnanostrukturen lassen sich wie in einem Baukasten zu komplexen, funktionalen Gebilden zusammensetzen. Der Vortrag wird eine ganze Reihe von Anwendungen aufzeigen, die spezifische Sensorik für wenige Moleküle, sowie nichtlineare, chirale und nichtreziproke Effekte auf der Subwellenlängenskala beinhalten.

VERANSTALTUNGEN

Sonntag, 11. März 2018

NIM-Konferenz "The Future of Nanoscience"

4. - 6. September 2018, Tutzing - Die Anmeldung ist nun möglich!

mehr

drucken nach oben