Home | Kontakt | Impressum | ÜbersichtDeutschEnglish
NIM nanosystems initiative munich
Aktuelles

Dienstag, 29. November 2011

NanoHealth Seoul

Delegation von NIM fliegt zum "6. Global Symposium on NanoBio Technology" nach Südkorea

Mitte November 2011 trafen sich in Seoul, Südkorea, Experten aus fünf weltweit führenden Nanozentren zum „6. Global Symposium on NanoBio Technology“. Nachdem im Herbst 2010 die Nanosystems Initiative Munich (NIM) die Gastgeberrolle übernommen hatte, lud dieses Jahr das Yonsei Medical National Core Research Center ein. Von NIM reisten unter anderem acht Doktoranden des Graduierten-Programmes nach Seoul.
Der Schwerpunkt des zweitägigen Symposiums lag auf zwei Themen­gebieten: Nanostimulation for Smart Materials and Therapeutics sowie Smart Nano-Sensing and Imaging. Die Nachwuchswissenschaftler von NIM profitierten nach eigenen Angaben sehr von den Vorträgen der hochkarätigen Sprecher. Besonderen Eindruck hinterließ  beispielsweise der Vortrag von Prof. Jeffrey Zink (California NanoSystems Institute, CNSI, Los Angeles) zum Einsatz von Nanopartikeln in  Bildgebung, Targeting und Wirkstofftransport. Auch andere Beiträge wie der von Jinwoo Chenon (Yonsei University, Seoul) zur medizinischen Nutzung magnetischer Nanopartikel gab den NIM-Doktoranden wertvolle Informationen und Ideen für ihre eigene Arbeit.
Neben den Vorträgen und Fachdiskussionen nahmen die NIM-Doktoranden eine Menge weiterer Eindrücke mit nach Hause: der Königspalast, einen Rundblick vom Fernsehturm über die schier endlose Stadt, das Getümmel auf dem Fischmarkt, diverse südkoreanischer Spezialitäten und nicht zuletzt die unglaubliche Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft der Koreaner.

VERANSTALTUNGEN

Freitag, 14. Dezember 2018

6th European Workshop on Advanced Fluorescence Methods

LMU, HighTechCampus, Großhadern, 10. - 14. Dezember 2018

mehr

Donnerstag, 25. Oktober 2018

Investigating the propagation of excitons through inorganic nanocrystal…

Dr. Alexander Weber-Bargioni, Molecular Foundry, Lawrence Berkeley National Laboratory, Berkeley, California USA

mehr

drucken nach oben